Aktuelles

Bis dato sind aufgrund der laufenden Corona-Krise und der unklaren und sich nahezu täglich ändernden rechtlichen Situation viele Fragen offen. Insbesondere stehen Auftraggeber (AG) und Auftragnehmer (AN) vor der Entscheidung, ob Baustellen eingestellt werden sollen, welche Schutzmaßnahmen zu treffen sind und wie wirtschaftlich mit der für alle schwierigen Situation umgegangen werden kann.

 

Im hier abzurufenden Beitrag haben Dr. Konstantin Pochmarski und Mag. Christina Kober,
Bakk. die bereits besprochenen Fragen „Mehrkosten oder Pönalen?“ hinter sich gelassen und versucht, einen konstruktiven Blick in die mögliche Zukunft von Baustellen zu werfen, nämlich in Richtung „Ad-hoc Partnerschaft“.